Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite fŁr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu kŲnnen, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklšrung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, kŲnnen Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie Łber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies fŁr bestimmte Fšlle oder generell ausschlieŖen sowie das automatische LŲschen der Cookies beim SchlieŖen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalitšt dieser Website eingeschršnkt sein.

Haus der Gesundheit
Berhard Wagner/Marina Köhler
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
02181 - 48922 (Therapie/Reha)
02181 - 2129465 (Fitness)
02181 - 2129460 (Reha-Sport)
02181 - 48922 (Naturheilpraxis)
02181 - 48922 (Therapie/Reha)

02181 - 2129465 (Fitness)

02181 - 2129460 (Reha-Sport)

02181 - 48922 (Naturheilpraxis)

Reha-Fit Institut f√ľr medizinische Fitness und Gesundheit

Wir begr√ľ√üen Sie hier in Grevenbroich auf einer Trainingsfl√§che von 200 qm mit freundlicher und fachkompetenter Betreuung durch unsere Diplom-Sportwissenschaftler/innen.
Ausgezeichnet mit dem Prae-Fit-Qualit√§tssiegel, sind wir f√ľr Sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre allgemeine Fitness und Verbesserung der k√∂rperlichen Leistungsf√§higkeit geht oder eine medizinische Trainingstherapie nach einer Verletzung oder Erkrankung durchgef√ľhrt werden soll.

Wir begr√ľ√üen Sie hier in Grevenbroich auf einer Trainingsfl√§che von 200 qm mit freundlicher und fachkompetenter Betreuung durch unsere Diplom-Sportwissenschaftler/innen.
Ausgezeichnet mit dem Prae-Fit-Qualit√§tssiegel, sind wir f√ľr Sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre allgemeine Fitness und Verbesserung der k√∂rperlichen Leistungsf√§higkeit geht oder eine medizinische Trainingstherapie nach einer Verletzung oder Erkrankung durchgef√ľhrt werden soll.

Nehmen Sie Kontakt auf: 
02181 - 212 94 65

Nehmen Sie Kontakt auf: 
02181 - 212 94 65

Unser Trainingsangebot

Ausdauertraining

Bei diesem Angebot stehen die Ausdauerleistungsfähigkeit bzw. die Anpassungserscheinungen des Herz-Kreislaufsystems im Vordergrund, mit dem Ziel die Belastbarkeit im Alltag zu steigern, gesundheitliche Risikofaktoren zu vermindern (z.B. Bewegungsmangel und Übergewicht) und den Lebensstil langfristig positiv zu beeinflussen.
√úber einen computergesteuerten Eingangstest (IPN-Test der WHO) ermitteln wir zun√§chst die aktuelle Ausdauerleistungsf√§higkeit. Anhand dieses Ergebnisses erstellen wir f√ľr Sie, in Abh√§ngigkeit ihrer Zielvorstellungen, einen individuellen Trainingsplan.
Die anschlie√üende Trainingssteuerung findet √ľber die Herzfrequenz-Me√ümethode statt und erm√∂glicht ein optimales und zielgerichtetes Ausdauertraining.
Das Training erfolgt √ľber ein Chipkarten-System, √ľber das nach einer absolvierten Trainingseinheit genaue Informationen, √ľber die geleistete k√∂rperliche Aktivit√§t (z.B. Kalorienverbrauch), gegeben und gespeichert werden k√∂nnen. √úber regelm√§√üige Retests k√∂nnen Erfolge √ľberpr√ľft und beurteilt werden.
Desweiteren bieten wir den Kardio Test auch als seperates Angebot an. Hier k√∂nnen Interessierte ihre Ausdauerleistungsf√§higkeit pr√ľfen, um anschlie√üend ein eingenst√§ndiges Training durchzuf√ľhren.

Unsere Angebote: 

  • 3-Monats Karte
  • Halbjahreskjarte
  • Jahreskarte

 

Bei diesem Angebot stehen die Ausdauerleistungsfähigkeit bzw. die Anpassungserscheinungen des Herz-Kreislaufsystems im Vordergrund, mit dem Ziel die Belastbarkeit im Alltag zu steigern, gesundheitliche Risikofaktoren zu vermindern (z.B. Bewegungsmangel und Übergewicht) und den Lebensstil langfristig positiv zu beeinflussen.
√úber einen computergesteuerten Eingangstest (IPN-Test der WHO) ermitteln wir zun√§chst die aktuelle Ausdauerleistungsf√§higkeit. Anhand dieses Ergebnisses erstellen wir f√ľr Sie, in Abh√§ngigkeit ihrer Zielvorstellungen, einen individuellen Trainingsplan.
Die anschlie√üende Trainingssteuerung findet √ľber die Herzfrequenz-Me√ümethode statt und erm√∂glicht ein optimales und zielgerichtetes Ausdauertraining.
Das Training erfolgt √ľber ein Chipkarten-System, √ľber das nach einer absolvierten Trainingseinheit genaue Informationen, √ľber die geleistete k√∂rperliche Aktivit√§t (z.B. Kalorienverbrauch), gegeben und gespeichert werden k√∂nnen. √úber regelm√§√üige Retests k√∂nnen Erfolge √ľberpr√ľft und beurteilt werden.
Desweiteren bieten wir den Kardio Test auch als seperates Angebot an. Hier k√∂nnen Interessierte ihre Ausdauerleistungsf√§higkeit pr√ľfen, um anschlie√üend ein eingenst√§ndiges Training durchzuf√ľhren.

Unsere Angebote: 

  • 3-Monats Karte
  • Halbjahreskjarte
  • Jahreskarte

 

Muskelaufbautraining

Das Muskelaufbautraining kann durchgef√ľhrt werden, um die allgemeine Leistungsf√§higkeit zu steigern bzw. zu erhalten. Das Training findet an modernen Sequenztrainingsger√§ten unter fachlicher Betreuung statt.
Durch die gesteigerte Fitness kommt es zu einem besseren K√∂rpergef√ľhl, zur Aktivierung des Immunsystems und zu einer Verbesserung der Lebensqualtit√§t.
Das Muskelaufbautraining kann kombiniert mit einem Ausdauertraining erfolgen. Ebenso besteht die Möglichkeit das Training sportartspezifisch auszurichten.
Bei vorliegenden Erkrankungen, Verletzungen oder anderen Einschr√§nkungen kann ein gezieltes medizinisches Aufbautraining durchgef√ľhrt werden.

Das Muskelaufbautraining kann durchgef√ľhrt werden, um die allgemeine Leistungsf√§higkeit zu steigern bzw. zu erhalten. Das Training findet an modernen Sequenztrainingsger√§ten unter fachlicher Betreuung statt.
Durch die gesteigerte Fitness kommt es zu einem besseren K√∂rpergef√ľhl, zur Aktivierung des Immunsystems und zu einer Verbesserung der Lebensqualtit√§t.
Das Muskelaufbautraining kann kombiniert mit einem Ausdauertraining erfolgen. Ebenso besteht die Möglichkeit das Training sportartspezifisch auszurichten.
Bei vorliegenden Erkrankungen, Verletzungen oder anderen Einschr√§nkungen kann ein gezieltes medizinisches Aufbautraining durchgef√ľhrt werden.

Herz-Kreislauftraining

Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Funktion (√Ėkonomisierung) des Herz-Kreislaufsystems (HKS). Dies kann bei Erkrankungen des HKS wie z.B. Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, paVk, Herzrhythmusst√∂rungen oder operativen Eingriffen am Herzen durchgef√ľhrt werden. Bei Behandlungen von Herz-Kreislauferkrankungen bildet das Ausdauertraining heute neben der Medikamentengabe und dem Vermeiden der bekannten Risikofaktoren eine nicht mehr wegzudenkende S√§ule der Therapie.
Bevor Sie mit dem Training beginnen, sollte eine √§rztliche Untersuchung erfolgen, um Risiken auszuschlie√üen und ein zielgerichtetes Training durchf√ľhren zu k√∂nnen.
So kann die Belastbarkeit im Alltag deutlich gesteigert und Risikofaktoren (Bluthochdruck, √úbergewicht, Bewegungsmangel) vermindert werden.

Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Funktion (√Ėkonomisierung) des Herz-Kreislaufsystems (HKS). Dies kann bei Erkrankungen des HKS wie z.B. Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, paVk, Herzrhythmusst√∂rungen oder operativen Eingriffen am Herzen durchgef√ľhrt werden. Bei Behandlungen von Herz-Kreislauferkrankungen bildet das Ausdauertraining heute neben der Medikamentengabe und dem Vermeiden der bekannten Risikofaktoren eine nicht mehr wegzudenkende S√§ule der Therapie.
Bevor Sie mit dem Training beginnen, sollte eine √§rztliche Untersuchung erfolgen, um Risiken auszuschlie√üen und ein zielgerichtetes Training durchf√ľhren zu k√∂nnen.
So kann die Belastbarkeit im Alltag deutlich gesteigert und Risikofaktoren (Bluthochdruck, √úbergewicht, Bewegungsmangel) vermindert werden.

Medizinisches Aufbautraining

Beim medizinischen Muskelaufbautraining liegt der Schwerpunkt auf der Kräftigung der defizitären Muskelgruppen.
Das Training erfolgt in Abh√§ngigkeit des jeweiligen Beschwerdebildes (z.B. Wirbels√§ule, H√ľfte, Knie, Fu√ü, Schulter betreffend). Dabei ber√ľcksichtigen wir individuelle Gegebenheiten wie Alter, Leistungsstand, Ziele, Alltagsbelastungen und physiologische und orthop√§dische Zusammenh√§nge des Organismus (z.B. Fu√üstatik bei R√ľckenschmerzen).
Das Muskelaufbautraining ist indiziert, wenn nach einer Verletzung oder Erkankung am Bewegungsapparat die durch Immobilisation oder Teilimmobilisation atrophierte Muskulatur wieder an Kraftzuwachs verzeichnen soll. Ebenso kann das Training bei anhaltenden Beschwerden, die aufgrund muskul√§rer Defizite bestehen (h√§ufig bei R√ľckenbeschwerden) durchgef√ľhrt werden.
Durch das Training druchbrechen wir den Teufelskreislauf von Schmerzen -> Bewegungsmangel -> Leistungsminderung (Muskelabbau) -> Schmerzen.

Beim medizinischen Muskelaufbautraining liegt der Schwerpunkt auf der Kräftigung der defizitären Muskelgruppen.
Das Training erfolgt in Abh√§ngigkeit des jeweiligen Beschwerdebildes (z.B. Wirbels√§ule, H√ľfte, Knie, Fu√ü, Schulter betreffend). Dabei ber√ľcksichtigen wir individuelle Gegebenheiten wie Alter, Leistungsstand, Ziele, Alltagsbelastungen und physiologische und orthop√§dische Zusammenh√§nge des Organismus (z.B. Fu√üstatik bei R√ľckenschmerzen).
Das Muskelaufbautraining ist indiziert, wenn nach einer Verletzung oder Erkankung am Bewegungsapparat die durch Immobilisation oder Teilimmobilisation atrophierte Muskulatur wieder an Kraftzuwachs verzeichnen soll. Ebenso kann das Training bei anhaltenden Beschwerden, die aufgrund muskul√§rer Defizite bestehen (h√§ufig bei R√ľckenbeschwerden) durchgef√ľhrt werden.
Durch das Training druchbrechen wir den Teufelskreislauf von Schmerzen -> Bewegungsmangel -> Leistungsminderung (Muskelabbau) -> Schmerzen.

Isokinetik

Nach einer Verletzung oder bei chronischen Beschwerden bestehen h√§ufig muskul√§re Defizite, die ausgeglichen werden m√ľssen. Um diese Defizite aufzudecken und objektiv beurteilen zu k√∂nnen, bieten wir Ihnen die M√∂glichkeit einer isokinetischen Testung. Hierbei kann eine Vielzahl von Muskelgruppen analysiert werden. Getestet wird dabei die Muskelkraft bzw. Defizite der betroffenen Seite im Vergleich zur gesunden Seite. Anhand des Ergebnisses kann ein gezieltes Muskelaufbautraining durchgef√ľhrt werden, dessen Erfolg √ľber einen Re-Test aufgezeigt werden kann.

Nach einer Verletzung oder bei chronischen Beschwerden bestehen h√§ufig muskul√§re Defizite, die ausgeglichen werden m√ľssen. Um diese Defizite aufzudecken und objektiv beurteilen zu k√∂nnen, bieten wir Ihnen die M√∂glichkeit einer isokinetischen Testung. Hierbei kann eine Vielzahl von Muskelgruppen analysiert werden. Getestet wird dabei die Muskelkraft bzw. Defizite der betroffenen Seite im Vergleich zur gesunden Seite. Anhand des Ergebnisses kann ein gezieltes Muskelaufbautraining durchgef√ľhrt werden, dessen Erfolg √ľber einen Re-Test aufgezeigt werden kann.

Stabilisationstraining

Hierbei stehen √úbungen im Vordergrund, die das Zusammenspiel der Muskulatur verbessern und stabilisierend wirken. Diese Form des Trainings wird v.a. nach Verletzungen (z.B. B√§nderriss im Sprung- oder Kniegelenk), aber auch nach operativen Eingriffen (z.B. k√ľnstlicher Gelenkersatz) durchgef√ľhrt.
Ebenso erfolgt ein Stabilisationstraining, um kleinste Muskelgruppen im Bereich der Wirbels√§ule aufzubauen. Diese sorgen entscheidend f√ľr die Belastbarkeit der Wirbels√§ule. 
Das Stabilisationstraining wird häufig mit dem medizinischen Aufbautraining kombiniert.

Hierbei stehen √úbungen im Vordergrund, die das Zusammenspiel der Muskulatur verbessern und stabilisierend wirken. Diese Form des Trainings wird v.a. nach Verletzungen (z.B. B√§nderriss im Sprung- oder Kniegelenk), aber auch nach operativen Eingriffen (z.B. k√ľnstlicher Gelenkersatz) durchgef√ľhrt.
Ebenso erfolgt ein Stabilisationstraining, um kleinste Muskelgruppen im Bereich der Wirbels√§ule aufzubauen. Diese sorgen entscheidend f√ľr die Belastbarkeit der Wirbels√§ule. 
Das Stabilisationstraining wird häufig mit dem medizinischen Aufbautraining kombiniert.

Koordinationstraining

Durch ein regelm√§ssiges Koordinationstraining werden Bewegungen und Reaktionen des K√∂rpers verbessert, sowie das K√∂rpergef√ľhl und das K√∂rperbewusstsein gesteigert.
Das Koordinationstraining aktiviert auch gezielt unterschiedliche Bereich im Gehirn und wird somit z.B. nach einem Schlaganfall als wichtiger Therapiebaustein eingesetzt. Ebenso wird bei √§lteren Menschen das Koordinationstraining zur Sturzprophylaxe durchgef√ľhrt.

Durch ein regelm√§ssiges Koordinationstraining werden Bewegungen und Reaktionen des K√∂rpers verbessert, sowie das K√∂rpergef√ľhl und das K√∂rperbewusstsein gesteigert.
Das Koordinationstraining aktiviert auch gezielt unterschiedliche Bereich im Gehirn und wird somit z.B. nach einem Schlaganfall als wichtiger Therapiebaustein eingesetzt. Ebenso wird bei √§lteren Menschen das Koordinationstraining zur Sturzprophylaxe durchgef√ľhrt.

© 2018 Bernhard Wagner